Recruitingfilm Produktion in MĂĽnchen

Wer produziert meinen Recruitingfilm?

SPECTRAL ist eine kreative Filmproduktion fĂĽr Dein Employer Branding. Warum wir der richtige Partner fĂĽr Deine Recruitingfilm Produktion in MĂĽnchen sind, findest Du am Ende dieser Seite, auf der Startseite und unter spectral.net. Jetzt aber erst einmal alles Wissenswerte zum Thema Recruitingvideos:

Was ist ein Recruitingfilm?

Ein Recruitingfilm, oder auch Recruiting Video, ist ein kurzer Film, der Dein Unternehmen oder eine ausgeschriebene Stelle für potenzielle Bewerber attraktiv erscheinen lässt. Wir beraten Dich gerne und übernehmen Deine Recruitingfilm Produktion in München.

Besonders in Branchen, in denen es schwer ist, gute Mitarbeiter zu finden, wirst du mit einem Recruitingfilm die höchste Aufmerksamkeit bekommen. Ziel ist es, möglichst viele, gute und vor allem die richtigen Personen zu einer Bewerbung zu bewegen. Ein Recruitingfilm sollte den Arbeitgeber, das Arbeitsumfeld und den Job interessant darstellen und den Interessenten persönlich ansprechen. Idealerweise fordert er direkt und persönlich zur Bewerbung auf.

Mit einem Recruitingfilm
Bewerber ĂĽberzeugen.

Was ist überzeugender, als ein Einblick in das Unternehmen, für das Du Dich als Bewerber interessierst? Ein Recruitingfilm ist gewissermaßen der Tag der offenen Türe in Deinem Unternehmen. Er nimmt den Zuschauer an der Hand und führt ihn durch das Unternehmen. Er stellt die zukünftigen Kollegen vor, zeigt die Räume, gibt ein Gefühl für den Arbeitsalltag. 

Da Recruitingvideos oft im direkten Bewerbungskontext gezeigt werden, ist der Button zur Online-Bewerbung oder für den Download der Stellenausschreibung in der Regel nicht weit. Am Besten wird man persönlich im Video aufgefordert, sich jetzt sofort zu bewerben.

Gerne werden auch spezielle Sonderleistungen des Arbeitgebers oder andere Alleinstellungsmerkmale erwähnt. Das alles kann sehr überzeugend sein und ist oft der entscheidende Faktor, ob die Besten zu Dir kommen, oder doch beim Wettbewerber anheuern.

  • INTERESSANT.
  • VERLOCKEND.
  • ĂśBERZEUGEND.
  • ZIEFĂśHREND. 

 

Wo zeige ich meinen Recruitingfilm?

Nach einer erfolgreichen Recruitingfilm Produktion in München hast Du zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Dein Video. Denn je mehr potenzielle Bewerber ihn zu sehen bekommen, desto besser.

Eigene Website

Platziere Deinen Recruitingfilm auf der Karriereseite Deiner Website, direkt in der Stellenausschreibung oder gleich auf der Startseite. Das hilft nicht nur das Ranking Deiner Website bei Google und Co. zu verbessern. Auf welchem Wege auch immer der Besucher auf Dein Stellenangebot aufmerksam geworden ist, oder Dich als Arbeitgeber aufgrund Deiner erfolgreichen SEO gefunden hat – er lässt sich von einem Recruitingvideo am besten überzeugen.

YouTube

YouTube ist nicht nur eine einfache Art, Deine Videos ins Internet zu stellen, es ist auch eine wichtige Suchmaschine. Viele Menschen recherchieren direkt bei YouTube oder suchen bei Google explizit nach Videobeiträgen – auch bei der Stellensuche.

Mit einem eigenen Videokanal bei YouTube zeigst Du Präsenz, Offenheit und professionelles Auftreten. Außerdem befindet sich das Recroutingvideo so direkt im Kontext mit Deinen Imagevideos, Produktvideos oder Erklärfilmen.

Job Anzeigen und Recruiting Kampagnen

Wenn Du Deine Stellenausschreibung bei Job-Portalen veröffentlichst, stichst Du mit einem Recruitingvideo aus der Masse hervor.

Auch beim Social Advertizing z.B. mit Facebook Job Anzeigen, bei Xing oder LinkedIn gibt es die Möglichkeit, Videoanzeigen zu schalten. Du solltest diese Möglichkeit nutzen und damit Deine Klickraten deutlich verbessern.

Monitore, Screens, Veranstaltungen

Sogar offline kannst Du Dein Recruitingvideo an vielen Stellen einsetzen. Gibt es in Deinem Bürogebäude Monitore für Corporate TV? Kannst Du Videos auf (Job-)Messen oder in Vorträge Deiner Mitarbeiter zeigen? Kommt für Dich Kinowerbung oder Werbung in Business-TV Angeboten infrage? Hier überall kannst Du nicht nur Deinen Imagefilm und Produktfilme zeigen, sondern auch Deinen Recruitingfilm.

Zeige Dich so sexy, wie Du bist.

Wir meinen damit natürlich Dein Unternehmen.  Aber genau darum geht es: In einem Recruitingfilm hast Du die Möglichkeit, Dein Unternehmen so begehrenswert zu zeigen, wie möglich. Du willst den Menschen, der noch nicht sicher ist, ob er Dich ansprechen soll, einladen, es zu tun. Er soll das Gefühl haben, dass er durchaus Chancen bei Dir hat und es gut mit Dir – also Deinem Unternehmen – sein könnte.

Sei unwiderstehlich.

Das funktioniert ganz ähnlich, wie bei der Partnersuche: Du machst Dich schick, zeigst etwas von Dir, aber nicht alles, verbreitest gute Laune, machst Dich interessant. Du weckst die Neugier auf mehr und machst vielleicht sogar eine einladende Geste.

Eine Recruitingfilm Produktion ist wie das Drehbuch zu einem Flirt.

Lust auf mehr Recruitingfilm-Beispiele?

Wer braucht Recruitingfilme?

Du bist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, aber es melden sich viel zu wenige Bewerber? Die guten Leute gehen zu den Wettbewerbern? Du musst an Deinem Image als guter Arbeitgeber arbeiten? Deine Stellenausschreibungen und Jobangebote werden nicht richtig wahrgenommen?

Mit einem Recruitingvideo kannst Du das ändern. SPECTRAL ist Deine Recruitingfilm Produktion in München. Wir beraten Dich, wie Du die richtigen Menschen für Dein Unternehmen begeistern und in Dein Team holen kannst.

Wozu braucht man Recruitingfilme?

Recruitingfilme unterstützen Deine Suche nach den besten Mitarbeitern. Überall dort, wo Deine Jobangebote erscheinen und wo Videos gezeigt werden können, erzeugt Dein Recruitingfilm Aufmerksamkeit und weckt Neugier:

Dein Stellenangebot sticht aus der Masse hervor, Dein Unternehmen wirkt interessant, Bewerber fĂĽhlen sich eingeladen. Ein guter Recruitingfilm strahlt zurĂĽck auf das Image Deines Unternehmens. Denn auch in einer Recruitingfilm Produktion lassen sich Ziele, Werte und Alleinstellungsmerkmale des Arbeitgebers kommunizieren.

Ein Recruitingvideo ist die ĂĽberzeugendste Art, zu sagen: „Komm zu uns, denn bei uns wirst Du es gut haben.“

Was ist der Unterschied zwischen einem Recruitingfilm und einem Imagefilm?

Auf den ersten Blick ähneln sich Recruitingfilme und Imagefilme oft. Das ist auch nicht verwunderlich, schließlich zeigen beide das Unternehmen von seiner besten Seite. Die Ziele und auch die Zielgruppen der beiden Filme unterscheiden sich jedoch beträchtlich:

Während ein Imagefilm generell das Unternehmen oder eine Marke mit all seinen Zielen, Werten und Alleinstellungsmerkmalen präsentiert und sich an ein sehr breites Publikum von Kunden, über Partnern bis zu Investoren oder Aktionären wendet, hat ein Recruitingfilm eine viel speziellere Aufgabe:

Ein Recruitingfilm wendet sich ganz klar an Personen, die einen Job suchen oder eventuell wechseln würden. Sein Ziel ist es, die richtigen Menschen dazu zu bewegen, sich bei Deinem Unternehmen zu bewerben. Das bedeutet, dass bei der Darstellung des Unternehmens  seine Rolle als Arbeitgeber besonders hervorgehoben wird. Ein Recruitingfilm bietet eine stärkere Innensicht, beschreibt Chancen und Möglichkeiten für Mitarbeiter und enthält eine direkte Aufforderung zum Handeln. Die Produktion eines Recruitingfilm ist meist Teil eines Employer Branding und eingebettet in eine Recruiting-Kampagne.

Was sind die größten Fehler bei der Produktion eines Recruitingfilms?

Das Wichtigste ist, ein klares Ziel vor Augen zu haben: Was will man mit dem Recruitingfilm erreichen? Welche Zielgruppe soll angesprochen werden und was ist die Kernaussage die beim Betrachter hängenbleiben soll?

Sind diese Grundlagen definiert, kommen noch einige andere Faktoren dazu, die darĂĽber entscheiden, ob der Film ein Erfolg wird. Hier die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Produktion eines Recruitingvideos:

Ein Erklärfilm ist dann verständlich, wenn er die Zielgruppe abholt, schnell in das Thema einleitet und eine Geschichte erzählt, die sinnvoll aufgebaut ist. Der Film sollte Elemente enthalten, die Emotionen wecken und Vertrauen erzeugen. Außerdem muss natürlich der Vorgang, die Funktion, der Zusammenhang, der erklärt wird, klar und überzeugend dargestellt werden. Ein gutes Script berücksichtigt alle diese Punkte und bleibt dennoch beim Thema, damit die Kernaussage im Gedächtnis bleibt.

Den gibt es natürlich, aber das ist nicht das, was wir machen. Schließlich ist es wichtig, eine Sprache für das zu finden, was Du kommunizieren willst. Dein Unternehmen hat ein spezielles Erscheinungsbild, das nicht nur aus Corporate Design besteht, sondern jedes Detail sollte zum Selbstverständnis Deines Unternehmens oder Deiner Marke passen – in jeder Sekunde des Films.

Das beginnt bei der Gestaltung, dem Motion Design, und geht bis zum Sprecher und der Musik. Nicht nur die Farben und Fonts müssen stimmen. Die Balance zwischen Witz und Ernsthaftigkeit, zwischen Vereinfachung und wichtigen Einzelheiten oder zwischen großen Gefühlen und Sachlichkeit muss zu Dir passen und zu Deiner Zielgruppe. Oft ist es sinnvoll, ein eigenes Format für mehrere Erklärvideos zu entwickeln, um ein individuelles aber einheitliches Erscheinungsbild abzugeben.

Die optimale Länge eines Erklärfilm hängt davon ab, wer ihn wo sehen soll und weniger davon, was Du alles zu sagen hast. Erklärfilme mit Schulungs- oder Tutorial-Charakter können schon etwas länger sein. Explains für Social Media Timelines müssen wirklich kurz sein und sich auf einen Aspekt konzentrieren. Besser Du hast ein Set aus mehrern Micro-Explains, als einen langen Film, den niemand zu Ende schaut. Ausserdem willst Du Deine Social Media Kanäle ja laufend mit frischem Content füllen.

Ein Explain Film hat dann sein Ziel erreicht, wenn der Betrachter auf die Frage „Wovon handelte der Film?“ mit einem Satz antworten kann. Idealerweise ergänzt er diesen noch mit dem Kommentar: „Das ist echt interessant, weil…“

Ein guter Erklärfilm sollte auf die wichtigste Aussage ausgerichtet sein. Am Ende sollte der Zuschauer eine klare Vorstellung davon haben, was ihm gerade gezeigt wurde und warum das so faszinierend ist.

Wie erreicht man die maximale Reichweite in seiner Zielgruppe?

Hier ein paar Tipps, wie Du Deinen Recruiting-Film noch besser an die Zielgruppe bringst:

80% Prozent der Internetnutzer bevorzugen Videos gegenĂĽber Text und Bildern um sich schnell zu informieren. Platziere deshalb Deine Videos gut sichtbar direkt auf der Startseite und auf den wichtigsten, meistbesuchten Seiten.

Auch fĂĽr die Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen Videos eine sehr wichtige Rolle. Google und Co. gewichten Video-Content sehr stark beim Ranking, auch weil dadurch die Verweildauer auf der Seite steigt und die Absprungrate sinkt, zwei weitere wichtige Kriterien, die Dich im Ranking voranbringen.

Die Öffnungsrate erhöht sich um 19%, wenn Video in einem Newsletter eingebunden ist, die Click-through-Rate steigt sogar um 65% – eine Win-win-Situation für den Recruitingfilm und den Erfolg von Newslettern und E-Mail Kampagnen. Die Anzahl derjenigen, die den Newsletter abbestellen, sinkt im Durchschnitt um 25%.

In unserer alltäglichen Kommunikation spielt E-Mail nach wie vor eine sehr wichtige Rolle. Weltweit werden jeden Tag über 280 Milliarden E-Mails verschickt. Integriere einen Link in Deine persönliche E-Mail-Signatur und nutze das Potenzial dieser enormen Reichweite bei Kunden und Interessenten, mit denen Du täglich kommunizierst.

YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine und nach Google und Facebook die am dritthäufigsten besuchte Website. Nutze die Chance, hier vertreten zu sein. Wichtig dabei ist ein aussagekräftiger YouTube Title, eine ansprechende Meta Description und ein attraktives Thumbnail für Deine Filme. Die passenden YouTube Tags sorgen dafür, dass Dein Recruitingfilm unter den passenden Schlagworten gefunden wird.

Bewirb Deinen Recruitingfilm in Social Media: Nicht nur YouTube – praktisch alle Social Media Kanäle erlauben Dir, Video mit bezahlten Kampagnen zu promoten. So wird Dein Film genau Deiner Zielgruppe gezeigt.

Bewegtbild-Postings sind denen, die nur Text oder Grafik enthalten, um Längen überlegen. Das gilt aber nur unter einigen wichtigen Voraussetzungen: Dein Recruitingfilm sollte z.B. auch ohne Ton funktionieren. Entweder ist das konzeptionell von Anfang an berücksichtigt, oder Du solltest eine Untertitel-Version bereitstellen. Vorteil: diese lässt sich auch mit überschaubarem Aufwand in beliebigen Sprachen lokalisieren.

Recruitingfilme sind auch in einer Veranstaltung oder Präsentation die richtige Abwechslung. Das Publikum bekommt nicht nur einen Augenschmaus, um wieder aufzuwachen, es bekommt auch noch einen Sachverhalt verständlich zusammengefasst und richtig gut erklärt.

Sogar auf Messen oder Verkaufsflächen (POS) kann Dein Recruitingfilm die Aufmerksamkeit auf Dein Produkt ziehen. In Endlosschleife erzählst Du jedem, der vorbeikommt, was es kann – nicht nur online.

Wie unterscheidet sich ein Recruitingfilm von einem Werbefilm oder Imagefilm?

Wie der Name schon sagt, ist der Kern des Erklärfilms das Erklären eines Sachverhaltes. Auch wenn dieser mit großer Begeisterung dargestellt wird, sollte ein Explainfilm immer sachlich bleiben. Er braucht mehr inhaltliche Tiefe, belegbare Fakten oder technische Einzelheiten, als ein Werbefilm und kann auch länger sein.

Auch, wenn man einen Produktfilm sehr erklärend aufbauen kann, wird dieser aber meist deutlich emotionaler auftreten, als ein Erklärfilm. Ein Produktfilm wird Produkteigenschaften eher zeigen als erklären und mehr die mit dem Produkt verbundenen Umstände und Emotionen in Szene setzen, als funktionale Details erläutern.

In einem Imagefilm wird in der Regel am wenigsten erklärt. Er will einen möglichst großen Überblick über alle möglichen Aspekte eines Unternehmens geben und sollte sich nicht in Details vertiefen. Ein Imagefilm zeigt die Aura, Größe und Professionalität eines Unternehmens. Er behauptet viel – natürlich subtil und emotional – aber erklärt wenig.

Wie läuft eine Recruitingfilmproduktion ab?

Wir lieben es, Unternehmen von ihrer besten Seite zu zeigen. Wir hören zu, denken uns rein und beraten Dich, damit Dein Film richtig gut wird. Dein Recruiting Film entsteht mit kosteneffizienten, strukturierten Workflows und Deinem Feedback in jedem Produktionsschritt.

Das sind die einzelnen Produktionsschritte:

  • Briefing/Beratung
  • Skript
  • Storyboard
  • Sprachaufnahme/Musik
  • Animation
  • Fertig!

Was kostet eine Recruitingfilm Produktion?

Die Produktionskosten fĂĽr einen Erklärfilm hängen von vielen Faktoren ab. Aber kurz gesagt: Ein professionell produzierter Explainfilm beginnt bei 5.000 – 10.000 EUR.

Reicht Dein Budget dafür nicht aus? Dann melde Dich und wir sehen, was in Deinem Budgetrahmen möglich ist, um Deine Ziele zu erreichen.

Hier die wichtigsten Faktoren, die den Aufwand einer Imagefilmproduktion bestimmen:

  • Qualitätsanspruch: Wie hochwertig soll Dein Unternehmen präsentiert werden?
  • Dreharbeiten: Wie viele Drehtage werden benötigt?  An wie vielen Drehorten soll gedreht werden?
  • Darsteller: Gibt es Protagonisten, mit denen gedreht werden soll? Sind das eigene Mitarbeiter oder sollen professionelle Darsteller gebucht werden?
  • Animation: Wie aufwändige Animationen werden benötigt? Werden Illustrationen nur StĂĽck fĂĽr StĂĽck eingeblendet oder aufwändig animiert? Gibt es animierte Charaktere?
  • 3D Rendering: Werden Szenen in 3D gebaut oder 3D-Modelle animiert? Wie realistisch wird gerendert? Wie lang sind die 3D animierten Szenen?
  • Postproduktion: Wie aufwendig ist die Nachbearbeitung? Weche Spezialeffekte werden eingesetzt?
  • Einsatzzweck: Das bestimmt die Kosten fĂĽr Musik, Sprecher und Darsteller.

Wer produziert meinen Recruitingfilm in MĂĽnchen?

SPECTRAL natĂĽrlich! Und warum gerade wir?

Weil wir …

  • genau zuhören und verstehen, was Dir wichtig ist
  • ein individuelles, maĂźgeschneidertes Konzept fĂĽr Dich entwickeln
  • mit viel Erfahrung das Maximum aus Deinem Budget herausholen
  • sehr gute Geschichten mit beeindruckenden Bildern erzählen

Neugierig geworden ?

Du findest unsere Recruitingfilm Produktion in München Ost. Melde Dich bei uns und wir besprechen, was wir für Dich tun können!

SPECTRAL

New Media Production GmbH
Stahgruberring 43
81829 MĂĽnchen

SPECTRAL

New Media Production GmbH
Stahgruberring 43
81829 MĂĽnchen