Produktfilm Produktion in München

Was ist ein Produktfilm?

Ein Produktfilm oder Produkt Video stellt ein meist erklärungs­bedürftiges Produkt, manchmal auch eine Dienstleistung vor. Mit unserer Produktfilm Produktion in München bringen wir die Features, Besonder­heiten und Alleinstellungs­merkmale Deines Produktes verständlich auf den Punkt.

In einem Produktfilm hast Du mehr Zeit, Dein Produkt in all seinen Facetten und mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten vorzustellen, als in einem kurzen Werbefilm. Je nach Zielgruppe steht die technische Lösung, die einfache Handhabung oder eine spezielle Neuerung im Vordergrund.

Neben dem Produkt selbst kommen in einem Produktfilm oft Menschen zu Wort, seien es Entwickler, Entscheider oder Anwender. Persönliche gute Erfahrungen oder die Begeisterung für das eigene Produkt sind überzeugend und erzeugen Vertrauen.

Video abspielen

Beispiel für einen Produktfilm

Wer produziert meinen Produktfilm?

SPECTRAL.motion ist eine kreative Filmproduktion mit viel Erfahrung mit erklärungsbedürftigen Produkten. Deshalb sind wir der richtige Partner für Deine Produktfilm Produktion in München. Werfe auch einen Blick auf spectral.net für das gesamte Dienstleistungsspektrum unserer Werbeagentur. Auf dieser Seite findest Du Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Produktfilme.

Was macht einen guten Produktfilm aus?

Zeige Dein Produkt

Klar, ein Produktfilm stellt Dein Produkt vor, mit allen seinen tollen Eigenschaften. Aber er ist auch eine effektive Art, das Produkt für die Welt sichtbar zu machen. Es ist das Schau­fenster, der Messestand, der Verkäufer und das Werbeplakat für Dein Produkt und Du hast die volle Kontrolle, wie genau Dein Produkt in Erscheinung tritt.

Sie müssen es verstehen

Wenn es nicht gerade Waschmittel ist, handelt es sich oft um sogenannte erklärungsbedürftige Produkte. Du musst also etwas genauer sagen, was das Produkt kann, was das Besondere daran ist oder was es von denen der Wettbewerber unterscheidet. Bei der Bewertung einer Imagefilmproduktion ist die wichtigste Frage: Hat man das Produkt verstanden?

Überzeuge und begeistere

Man glaubt, was man sieht. Präsentiere Deine überzeugenden Argumente und belege sie mit Bildern. Visualisiere Zahlen, zeige Anwendungsbeispiele, erkläre das Prinzip. Bewegtbild ist das perfekte Medium dafür. Beschreibe Nutzen für die Zielgruppe – nicht nur sachlich, sondern auch emotional. Hier kannst Du den Funken der Begeisterung für Dein Produkt überspringen lassen.

Wecke Emotionen

In einer Produktfilm Produktion kannst Du alle Sinne ansprechen. Überlege, welche positiven Gefühle Dein Produkt auslösen kann und bebildere sie. Du kannst eine ganze Geschichte um Dein Produkt herum erzählen, damit der Zuschauer erleben kann, wie glücklich es machen kann, welche Erleichterung es bringt oder welche Probleme es löst. Ein Film kann große Gefühle erzeugen – verknüpfe diese mit Deinem Produkt.

Bleibe in Erinnerung

Der schönste Produktfilm bringt wenig, wenn man ihn gleich vergisst, oder später nicht mehr weiß, um welches Produkt es ging oder von welcher Marke es war. Dein Film muss auffallen und eigenständig sein, unverwechselbar, besonders. Aber er darf auch nicht versäumen, das Produkt und die Marke im Gedächtnis zu verankern. Man soll sich ja nicht an den Film, sondern das Produkt erinnern.

Entspreche dem eigenen Anspruch

Du bist professionell, Dein Unternehmen ist stark, innovativ und steht für Qualität? Das muss Dein Produktfilm spiegeln. Ein Produktfilm ist immer auch ein wichtiger Auftritt Deines Unternehmens. Damit verkaufst Du nicht nur ein Produkt, Du repräsentierst Deine Firma.

Stärke Deine Marke

Jeder Produktfilm wirkt auf Deine Marke. Brand Awareness ist hier das Stichwort: Dein Unternehmen kultiviert sein Markenbewusstsein in der Kommunikation, Design, Social Media, Werbung und mehr. Ein Produktfilm kann Deine Marke stützen oder ihr schaden. Überlege daher genau, an welcher Stelle Du sparst.

Bediene Deine Fans

Nichts ist wertvoller für eine Marke, als Fans. Je mehr Menschen hinter Deinen Produkten stehen, desto mehr werden sie diese auch weiterempfehlen. Markentreue ist Deine goldene Reserve, aber Du musst auch etwas dafür tun. Denke daran, dass bei der Produktfilm Produktion in München auch immer Futter für Deine Fans dabei ist.

Wo kann ich meinen Produktfilm zeigen?

Für Deinen Produktfilm gibt es zahlreiche Einsatzgebiete, denn er erleichtert Dir das Marketing und die Kommunikation über (fast) alle Kanäle.

Eigene Website

Platziere Deinen Produktfilm auf Deiner Website, auf der Produktseite oder gleich auf der Startseite. Videos sind die schnellste und angenehmste Art, sich über Dein Produkt zu informieren und ganz nebenbei helfen sie auch das Ranking Deiner Website bei Google und Co. zu verbessern. Denn nicht nur Menschen lieben Videos, sondern Suchmaschinen auch.

Responsive Website

YouTube

YouTube ist eine einfache Möglichkeit, Deine Videos im Internet zu veröffentlichen. Es ist aber auch eine nicht zu unterschätzende Suchmaschine, denn viele Menschen recherchieren direkt bei YouTube oder suchen bei Google explizit nach Videobeiträgen – auch bei der Suche nach Produkten. Weltweit.

In Deinem eigenen Videokanal bei YouTube kannst Du neben Deinen Produktfilmen auch Dein Imagevideo oder Erklärfilme zur Funktionalität oder speziellen Features einstellen. Er ist Dein globaler Showroom – ganz gleich, ob Du mehrere Sprachversionen für Deine Filme produzierst, oder Untertitel in verschiedenen Sprachen bereitstellst.

Präsentationen und Messen

Jede Präsentation profitiert von Videoeinspielern. Das Publikum wacht auf, wird von der Musik mitgerissen und genießt die schönen Bilder auf der hoffentlich großen Leinwand. Der Präsentator kann kurz durchatmen während das Produkt nach allen Regeln der Kunst vorgestellt wird.

Auch auf Messen können damit Screens bespielt werden und geben einen ersten Eindruck, bevor man sich im Gespräch in Einzelheiten vertieft. Außerdem kann nicht jedes Produkt im Original oder in seinem natürlichen Umfeld auf den Messestand gebracht werden.

Produktpräsentation

Vertriebsgespräch und POS

Auch im Vertriebsgespräch kann ein Produktvideo helfen, das Produkt so umfassend vorzustellen, wie es physisch oder nur mit Worten und Bildern nicht möglich wäre.

Sogar ohne Verkäufer am POS entfaltet ein guter Produktfilm sein Potenzial. Bereits bei der Konzeption der Produktfilm Produktion in München sollte klar sein, für welche Einsatzbereiche und Zielgruppen der Film vorgesehen ist. Eventuell lohnt es sich, mehrere Versionen für unterschiedliche Einsatzzwecke zu produzieren.

Vertriebsgespräch

Social Media und Branchen­portale

Du bespielst Deine Social-Media-Kanäle mit regelmäßigen Inhalten? Dann ist Dir sicher aufgefallen, dass Videos viel mehr gesehen, mit mehr Likes versehen und häufiger geteilt werden, als andere Posts. Falls Dein Produktvideo zu lang für Social Media ist, kann man es unter Umständen kürzen oder in verschiedene Themen und auf mehrere Posts verteilen.

Ähnlich verhält es sich mit Pressearbeit, Fachpublikationen oder redaktionellen Beiträgen in Branchenportalen. Gibt es neben Informationen zum Lesen auch noch ein Video, ist Dir die Aufmerksamkeit für Dein Produkt garantiert.

Social Media

Links

Wo immer Du Bezug auf Dein Produkt nimmst, kannst Du einen Link zu Deinem Produktfilm weitergeben. Das kann ein QR-Code in Deinem Prospekt, in Anzeigen oder auf Plakaten sein. Oder Du schickst schnell einen Link per E-Mail zu, weil es sich in einem Telefonat angeboten hat.

E-Mails eigenen sich generell als Multiplikator: Füge einen Link zum Produktvideo in Deinen E-Mail Footer ein und lade damit jeden, dem Du schreibst ein, es anzusehen.

Nicht von der Stange: Dein Stil!

Witzig, emotional und trotzdem seriös? Kein Problem! Wir stimmen Deinen Film optimal auf Dein Ziel & Dein Corporate Design & Dein Budget ab!

Wir bringen den Kern der Sache einfach rüber, präzise und eingängig, genau auf den Punkt. Denn das Wichtigste ist, dass die Botschaft ankommt und Dich, Deine Marke und Dein Produkt stärkt.

Du brauchst eine Erklärfilm Produktion in München? Dann melde Dich gleich unter motion@spectral.net oder +49 89 523 88990

Produktfilm-Beispiele

Wer braucht Produktfilme?

Im Prinzip braucht heute jeder Produktfilme, der ein Produkt verkaufen möchte. Du kannst nicht überall persönlich erscheinen oder Mitarbeiter hinschicken, um Dein Produkt vorzustellen und zu erklären. Menschen lesen nicht gerne und sind es immer mehr gewohnt, sich in Videos zu informieren. Du musst in den sozialen Medien und auf YouTube mit Deinem Produkt erscheinen, wenn Du wahrgenommen werden willst.

Hast Du ein Produkt, das ohne Erklärung nicht verstanden wird, oder dessen Besonderheit nicht offensichtlich ist? Dann brauchst Du erst recht einen Produktfilm. Er kann Deinen Vertrieb unterstützen und ergänzen. Also Sales braucht Produktfilme und das Produktmarketing, Online- und Social-Media-Marketing  und PR braucht sie auch.

Wozu braucht man Produktfilme?

Produktfilme brauchst Du, um Dein Produkt zu erklären:

  • Was ist das Besondere daran?
  • Wie funktioniert es?
  • Warum ist es besser?

Um Dein Produkt sichtbar zu machen:

  • Im Internet
  • Auf Social Media
  • Am POS und auf Messen

Um Deine Zielgruppe zu überzeugen:

  • Es bringt Nutzen/ Vorteile
  • Es ist cool / macht Spaß
  • Es ist schön / hochwertig
  • Es ist eine gute Investition

Um gefunden zu werden:

  • Menschen suchen Videos
  • Suchmaschinen lieben Videos
  • Videos werden geklickt
  • Videos werden geteilt
Video abspielen

Woraus besteht ein Produktfilm?

Produkt- / Beauty-Shots

Filmaufnahmen vom Produkt selbst. Perfekt beleuchtet im Studio oder in ansprechender Umgebung aufgenommen.

Interviews / Statements

Menschen vor der Kamera. Produktmanager, Entwickler, Kunden oder Entscheider sagen etwas über das Produkt.

Anwendungsszenarien

Zeigen von Setups/Installationen, Arbeitsabläufen, besonderen Nutzen und Features.

Illustrationen und Charts

Animierte Grafiken veranschaulichen Zahlen, Zusammenhänge, Funktionsprinzipien oder das Zusammenspiel der Komponenten.

3D-Animationen

Sichtbarmachen von Innenleben oder unsichtbaren Funktionen, Erklären von schematischen Aufbauten, beeindruckende Kamerafahrten und Effekte.

Handlung / Spielszenen

Menschen, die das Produkt benutzen und sich daran erfreuen. Entwickler bei der Arbeit. Mitarbeiter bei der Produktion oder Installation.

Augenschmaus

Beeindruckende Bilder vom Firmensitz, Einsatzgebieten des Produkts, glücklichen Menschen, schönen Orten.

Off-Sprecher

Markante sympathische Stimme, sachlich, freundlich, begeistert – professionell im Tonstudio aufgezeichnet.

Musik

Musik treibt, trägt und reißt mit oder erzeugt subtil eine angenehme Stimmung im Hintergrund.

Was sind die größten Fehler bei der Produktion eines Produktfilms?

Bei der Produktion eines Produktfilms solltest Du Dir zuerst einige Fragen beantworten: Was willst du mit dem Produktfilm erreichen? Welche Zielgruppen sollen angesprochen werden? Was soll beim Betrachter hängenbleiben?

Wenn das klar definiert ist, gibt es weitere wichtige Erfolgsfaktoren bei der Produktfilm Produktion in München:

Ein Produktfilm ist dann überzeugend, wenn er die Zielgruppe abholt, schnell zum Produkt kommt und eine Geschichte erzählt, mit der sich der Betrachter identifiziert. Der Film sollte Elemente enthalten, die Emotionen wecken und Vertrauen erzeugen (z.B. Aussagen von Personen). Außerdem müssen natürlich das Produkt und seine Besonderheiten überzeugend vorgestellt werden. Ein gutes Script berücksichtigt alle diese Punkte und bleibt dennoch bei der Kernaussage, die im Gedächtnis bleiben soll.

Dein Unternehmen hat ein spezielles Erscheinungsbild, das nicht nur aus Corporate Design besteht. Jeder Produktfilm sollte zum Qualitätsanspruch und Selbstverständnis Deines Unternehmens oder Deiner Marke passen – in jeder Sekunde des Films.

Von der Gestaltung, über das Motion Design bis zur Auswahl des Sprechers und der Musik – nicht nur die Farben und Fonts müssen stimmen. Die Balance zwischen Witz und Ernsthaftigkeit, zwischen Vereinfachung und wichtigen Einzelheiten oder zwischen großen Gefühlen und Sachlichkeit muss zu Dir und Deiner Zielgruppe passen.

Die optimale Länge eines Produktfilms hängt davon ab, an wen er sich richtet und wo er gezeigt wird, weniger davon, was Du alles sagen willst. Erklärende Produktfilme können etwas länger sein. Filme für Social Media müssen wirklich kurz sein und sich auf einen Aspekt konzentrieren. Besser Du hast ein Set aus mehreren kurzen Filmen, als einen langen Film, den niemand zu Ende schaut.

Bei einem Produktfilm sollte sich der Zuschauer danach erinnern, um welches Produkt es ging und warum es interessant für ihn ist. Er sollte verstanden haben, warum es eine Sonderstellung unter den vergleichbaren Produkten der Wettbewerber hat. Und er sollte Lust bekommen haben, sich weiter darüber zu informieren.

Wie erreicht man die maximale Reichweite in seiner Zielgruppe?

Hier ein paar Tipps wie Du Deinen Produkt-Film noch besser an die Zielgruppe bringst:

80 % der Internetnutzer bevorzugen Videos gegenüber Text und Bildern um sich schnell zu informieren. Platziere deshalb Deine Videos gut sichtbar direkt auf der Startseite und auf den wichtigsten, meistbesuchten Seiten.

Auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen Videos eine sehr wichtige Rolle. Google und Co. gewichten Video-Content sehr stark beim Ranking, auch weil dadurch die Verweildauer auf der Seite steigt und die Absprungrate sinkt, zwei weitere wichtige Kriterien, die Dich im Ranking voranbringen.

Die Öffnungsrate erhöht sich um 19 %, wenn Video in einem Newsletter eingebunden ist, die Click-Through-Rate steigt sogar um 65 % – eine Win-win-Situation für den Produktfilm und den Erfolg von Newslettern und E-Mail Kampagnen. Die Anzahl derjenigen, die den Newsletter abbestellen, sinkt im Durchschnitt um 25 %.

In unserer alltäglichen Kommunikation spielt E-Mail nach wie vor eine sehr wichtige Rolle. Weltweit werden jeden Tag über 280 Milliarden E-Mails verschickt. Integriere einen Link in Deine persönliche E-Mail-Signatur und nutze das Potenzial dieser enormen Reichweite bei Kunden und Interessenten, mit denen Du täglich kommunizierst.

YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine und nach Google und Facebook die am dritthäufigsten besuchte Website. Nutze die Chance, hier vertreten zu sein. Wichtig dabei ist ein aussagekräftiger YouTube Title, eine ansprechende Meta-Description und ein attraktives Thumbnail für Deine Filme. Die passenden YouTube Tags sorgen dafür, dass Dein Produktfilm unter den passenden Schlagworten gefunden wird.

Bewirb Deinen Produktfilm in Social Media: Nicht nur YouTube – praktisch alle Social-Media-Kanäle erlauben Dir, Video mit bezahlten Kampagnen zu promoten. So wird Dein Film genau Deiner Zielgruppe gezeigt.

Bewegtbild-Postings sind denen, die nur Text oder Grafik enthalten, um Längen überlegen. Das gilt aber nur unter einigen wichtigen Voraussetzungen: Dein Produktfilm sollte z.B. auch ohne Ton funktionieren. Entweder ist das konzeptionell von Anfang an berücksichtigt, oder Du solltest eine Untertitel-Version bereitstellen. Vorteil: diese lässt sich auch mit überschaubarem Aufwand in beliebigen Sprachen lokalisieren.

Produktfilme sind auch in einer Veranstaltung oder Präsentation die richtige Abwechslung. Das Publikum bekommt nicht nur einen Augenschmaus, um wieder aufzuwachen, es bekommt auch noch das Produkt verständlich erklärt.

Sogar auf Messen oder Verkaufsflächen (POS) kann Dein Produktfilm die Aufmerksamkeit auf Dein Produkt ziehen. In Endlosschleife erzählst Du jedem, der vorbeikommt, was es kann – nicht nur online.

Was ist der Unterschied zwischen einem Produktfilm und einem Imagefilm?

Grob gesagt: In einem Produktfilm wird das Produkt erklärt, in einem Imagefilm ein Unternehmen oder eine Marke vorgestellt.

In einem Imagefilm geht es höchstens am Rande um Produkte. Er gibt vielmehr einen möglichst großen Überblick über alle möglichen Aspekte des Unternehmens und geht nicht auf spezielle Produkteigenschaften ein. Ein Imagefilm zeigt die Professionalität, Bedeutung und Selbstverständnis eines Unternehmens oder das Lebensgefühl, das eine Marke ausstrahlen soll.

Oberstes Ziel des Produktfilms dagegen ist es, dass der Zuschauer ein Produkt versteht, es gut findet und sich daran erinnert. Auch, wenn ein Produktfilm durchaus erklärend aufgebaut sein kann, ist dieser aber emotionaler und nutzenorientierter, als ein Erklärfilm.

Wie läuft eine Erklärfilmproduktion ab?

Wir lieben erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen. Wir hören zu, denken uns rein und beraten Dich, damit es richtig gut wird. Dein Explain Film entsteht mit kosteneffizenten, strukturierten Workflows und Deinem Feedback in jedem Produktionschritt.

Das sind die einzelnen Produktionsschritte:

  • Briefing/Beratung
  • Skript
  • Storyboard
  • Sprachaufnahme/Musik
  • Animation
  • Fertig!

Was kostet eine Erklärfilm Produktion?

Die Produktionskosten für einen Erklärfilm hängen von vielen Faktoren ab. Aber kurz gesagt: Ein professionell produzierter Explainfilm beginnt bei 5.000 – 10.000 EUR.

Reicht Dein Budget dafür nicht aus? Dann melde Dich und wir sehen, was in Deinem Budgetrahmen möglich ist, um Deine Ziele zu erreichen.

Hier die wichtigsten Faktoren, die den Aufwand einer Imagefilmproduktion bestimmen:

  • Qualitätsanspruch: Wie hochwertig soll Dein Unternehmen präsentiert werden?
  • Dreharbeiten: Wie viele Drehtage werden benötigt?  An wie vielen Drehorten soll gedreht werden?
  • Darsteller: Gibt es Protagonisten, mit denen gedreht werden soll? Sind das eigene Mitarbeiter oder sollen professionelle Darsteller gebucht werden?
  • Animation: Wie aufwändige Animationen werden benötigt? Werden Illustrationen nur Stück für Stück eingeblendet oder aufwändig animiert? Gibt es animierte Charaktere?
  • 3D Rendering: Werden Szenen in 3D gebaut oder 3D-Modelle animiert? Wie realistisch wird gerendert? Wie lang sind die 3D animierten Szenen?
  • Postproduktion: Wie aufwendig ist die Nachbearbeitung? Weche Spezialeffekte werden eingesetzt?
  • Einsatzzweck: Das bestimmt die Kosten für Musik, Sprecher und Darsteller.

Wer produziert meinen Produktfilm in München?

SPECTRAL natürlich! Und warum gerade wir?

Weil wir …

  • genau zuhören und verstehen, was Dir wichtig ist
  • ein individuelles, maßgeschneidertes Konzept für Dich entwickeln
  • mit viel Erfahrung das Maximum aus Deinem Budget herausholen
  • sehr gute Geschichten mit beeindruckenden Bildern erzählen

Neugierig geworden?

Du findest unsere Erklärfilm Produktion in München Ost. Melde Dich bei uns und wir besprechen, was wir für Dich tun können!

SPECTRAL

New Media Production GmbH
Stahgruberring 43
81829 München

SPECTRAL

New Media Production GmbH
Stahgruberring 43
81829 München